Zu Inhalt springen
RTF, ARF oder KIT - was wähle ich aus?

RTF, ARF oder KIT - was wähle ich aus?

Bis vor kurzem war jemand, der sich der Herausforderung stellte, ein praktisches RC-Modellflugzeug für den Innenbereich zu fliegen, in der Tat ein besonderer Modellbauer. Die elektronische Steuerungsausrüstung für RC-Flugzeuge wurde für gasbetriebene Modelle im Freien entwickelt, und die elektronischen Komponenten waren nicht klein oder leicht genug für Mikroflüge.

Planentwürfe für elektrisch betriebene Modellflugzeuge existierten, aber sie flogen im Freien und waren gezwungen, gewichtige wiederaufladbare NiCad- oder NiMH-Batterien zu verwenden, um die elektrischen Bürstenmotoren der damaligen Zeit anzutreiben. Die Technologie erlaubte nicht die Herstellung der Miniaturausrüstungsgegenstände, die für praktische kleinere RC-Modellflugzeuge benötigt werden.

Indoor-Modellflug gibt es seit frühester Zeit. Einige der ersten Modellflugzeugflüge fanden Anfang des 20. Jahrhunderts mit gummibandbetriebenen Freiflugmodellen statt. Es war der Traum eines jeden Modellbauers, diese Modelle vom Boden aus fernzusteuern.

Um dieses Ziel zu erreichen, waren Modellbauer jedoch vollständig auf die Technologie angewiesen, um die mikrogroßen elektronischen Komponenten herzustellen, die den RC-Innenflug Wirklichkeit werden ließen.

Zu diesen Aufgaben gehörte die Herstellung winziger Servos zur Bewegung der Steuerflächen; Anpassung einer Art elektronischer Geschwindigkeitssteuerung für eine proportionale Drosselfunktion und Entwicklung sehr kleiner wiederaufladbarer Batterien. Darüber hinaus besteht eine entscheidende Anforderung an die Herstellung von Modellen in Mikrogröße, um all diese neuen Technologien in ein praktisches Flugpaket zu integrieren.

Angesichts dieser Herausforderungen, die Dinge klein und leicht zu halten, stellt sich heraus, dass heute die beste Wahl für einen Anfänger mit kleineren RC-Modellflugzeugen die Verwendung eines flugfertigen (RTF) Flugzeugs ist. Auch dies ist eine neuere Entwicklung des Hobbys. Flugfertige Flugzeuge wurden um das Jahr 2000 herum populär und weit verbreitet für gas- und elektrisch betriebene Outdoor-Modelle. Heutzutage kann es eine Herausforderung sein, einfach einen Bausatz für ein RC-Modellflugzeug zu finden, da heutzutage die überwiegende Mehrheit der Modellflugzeuge angeboten wird in einem flugfertigen Paket.

Der Finch ist ein großartiges erstes Bauprojekt für einen einfachen RC-Flyer. Sie können einen kostenlosen Satz Pläne in voller Größe für den Finch herunterladen. Der Pietenpol Air Camper ist ein hervorragendes Zweitflugzeug für RC-Einsteiger.

Glücklicherweise haben innovative Hersteller das Mikro perfektioniert, um ein Modellflugzeug sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Piloten zu fliegen. Diese bemerkenswerten Modelle sind buchstäblich sofort flugbereit und können den Sender, den leichten Akku, das Flugzeug und die gesamte installierte Elektronik enthalten. Alles, was der unerfahrene RC-Pilot tun muss, ist, den mitgelieferten Akku aufzuladen und sich in die Luft zu begeben.

Das Aufkommen von wirklich gut gebauten mikroelektrischen RTF-RC-Modellen und ferngesteuerten Hubschraubern, die gute Flieger sind, ist bemerkenswert. Aufgrund der geringen Größe und der anspruchsvollen Gewichts- und Konstruktionsanforderungen für diese winzigen Flugzeuge sind fortgeschrittene Modellbaukenntnisse erforderlich, um ein kleineres RC-Modellflugzeug für Anfänger zu bauen. Es gibt ein im Wesentlichen unüberwindbares Hindernis für den beginnenden RC-Piloten, da er nicht über die speziellen Baufähigkeiten verfügt, die zum Bau eines praktischen Mikrofliegers erforderlich sind.

Glücklicherweise ist dieses Problem heute vollständig gelöst. Erschwingliche Flugzeuge wie die ParkZone Ember und die Cessna 210 stehen allen Modellbauern zur Verfügung. Diese bemerkenswerten RC-Flugzeuge fliegen wirklich gut.

Insbesondere die Ember ist eines der am besten handhabbaren Modellflugzeuge, die ich in über 37 Jahren im RC-Hobby geflogen bin. Mit diesen bemerkenswerten Flugzeugen können Sie sich selbst das Fliegen von RC-Modellen beibringen. Wenn RC-Flugzeuge drinnen fliegen, gibt es keinen Wind, über den man sich Sorgen machen muss. Die RTF-Schaumflugzeuge fliegen langsam genug, damit Sie Ihre Steuereingaben leicht sehen können. Die unvermeidlichen Stöße und Abstürze richten an den leichten, widerstandsfähigen Flugzeugen keinen bleibenden Schaden an.

Nachdem Sie Flugkenntnisse mit einem oder zwei RTF-Mikroflugzeugen erworben haben, können Sie versuchen, selbst eines zu bauen. Sie können die Funksteuerungsausrüstung des RTF-Flugzeugs für das, das Sie bauen, wiederverwenden.

Sie müssen eine Waage kaufen, um die Baumaterialien für Ihr Modellflugzeug zu wiegen, um sicherzustellen, dass Ihr fertiges Flugzeug mit einem akzeptablen Gewicht geliefert wird. Sogar ein zusätzlicher Klecks Klebstoff kann den Unterschied zwischen einem gut funktionierenden Mikromodell und einem Modell ausmachen, das keinen Horizontalflug aufrechterhalten kann.

 

 

 

Vorheriger Artikel Was sind Slowflyer?
PE Logo